Unsere Produkte

LANG-PL
Polski
Lang-EN
Angielski
Lang-DE
Niemiecki

FAQ

Lasery CO2

> Was ist der Unterschied zwischen einem Co2-Plotter und einem Faserplotter?

Der Co2-Plotter wird zum Schneiden in nichtmetallischen Materialien und Stahl verwendet - er schneidet keine Buntmetalle wie Aluminium, Kupfer, Messing, Silber, Gold. Der Faserplotter dient ausschließlich zum Schneiden von Metallen, auch Nichteisenmetallen, zusätzlich zeichnet er sich durch eine wesentlich höhere Präzision und einen Co2-Plotter aus.

> Wie verwendet man ein Kühlmittel für einen Co2-Laser?

Es sollte entmineralisiertes oder destilliertes Wasser verwendet werden, Beimischungen von Flüssigkeiten, die den Gefrierpunkt von Wasser erniedrigen, sind zulässig, sofern sie nicht korrosiv sind. Um eine möglichst lange Lebensdauer des Geräts zu gewährleisten, wird empfohlen, Wasser ohne Beimischungen zu verwenden, jedoch die Temperatur im Betriebsraum des Geräts über 10 °C zu halten.

> Wie oft sollte das Kühlmittel bei co2-Lasern gewechselt werden?

Das Kühlmittel sollte alle 3 Monate gewechselt werden, nach 3 Monaten Betrieb werden wir nicht feststellen, dass es seine Farbe ändert oder im Kühlsystem stark aufgebraucht ist, aber das größte Problem sind die Mikroorganismen, die sich im System entwickeln.

> Welche Linse für welches Material?

Die meisten Co2-Plotter werden als Graviergeräte verkauft, meistens haben sie ein 19- oder 20-mm-Objektiv mit einem Fokus von 50,8 oder 63,6 mm mit der konvexen Oberfläche nach unten, um den kleinsten Punkt (höchste DPI-Auflösung) zu erhalten. Anwender, die ihre Plotter zu 100 % einsetzen und mit ihnen Materialien bis zu einer Dicke von 20 mm effizient schneiden möchten. Um solche Effekte zu erzielen, ist die Verwendung einer 76,2 mm Fokuslinse für Geräte mit kleinem Kopf und 101,6 / 127 mm Objektive für Geräte mit großem Kopf (25 mm Objektiv) erforderlich. Außerdem sollte das Objektiv so montiert werden, dass es mit der konvexen Seite nach oben funktioniert.

> Wie schmiert man die CO2-Laserführungen?

Für die Linearführungen in Laserplottern gibt es verschiedene Fette und Öle. Es ist jedoch am besten, das gleiche Öl zu verwenden, das vom Hersteller verwendet wurde. In der Regel handelt es sich um Öl mit einer Viskosität von 68 mit zusätzlichen Inhaltsstoffen, die Schmutz reduzieren und auch den "ANTI STICK SLIP"-Klebeffekt beseitigen.

> Wie oft wird das Gas in der CO2-Laserröhre ausgetauscht?

Das Gas in der CO2-Laserröhre ist hermetisch abgedichtet und erfordert keinen Austausch oder Anschluss durch eine externe Flasche.

> Was ist der Unterschied zwischen Mo-Spiegeln und Si-Spiegeln?

Für einen Laser mit einer Leistung von weniger als 80 W und sauberen Gravurarbeiten empfehle ich Silizium-Spiegel (SI - Gold), da diese das beste Reflexionsvermögen haben (> 99%).

Für einen Laser, der sehr schmutzige Arbeit verrichtet (Holz schneiden 8 Stunden am Tag) oder mit aggressiven Chemikalien arbeitet, würde ich Molybdän-Spiegel (MO - Silver) empfehlen. Die spiegelnde Oberfläche (keine Beschichtung, Molybdän ist nur poliert) ist sehr widerstandsfähig und lässt sich sehr leicht reinigen. Mit einer Reflektivität von 98,5% sind Mo-Mirror (MO) Spiegel nahezu unzerbrechlich.

> Brauche ich ein separates Gravier- und Schneidegerät?

Nein, unsere co2-Laser können in einem Arbeitsgang schneiden und gravieren und gewährleisten so höchste Qualität.

Für beide Aufgabentypen benötigen Sie nur eine Maschine.

> Woran erkenne ich, dass die Tube fast aufgebraucht ist?
  • Die normale Farbe des Laserstrahls ist während des Betriebs violett. Wenn die Tube verwendet wird, wird die Farbe weiß.
  • bei 100% effizienter Optik (Spiegel und Linsen) und korrekter Kalibrierung des Laserstrahls macht sich eine Leistungsminderung in Form von ungeschnittenen Elementen oder schlechter Qualität der Graviermaschine bemerkbar
  • Sie können die Wirksamkeit der Laserröhre auch bei unseren Servicetechnikern messen.
> Kann die Laserleistung im Betrieb erhöht werden?

Dies ist möglich, vorausgesetzt, das Gerät passt auf die größere Rohrgröße. Außerdem müssen Sie die Stromversorgung der Röhre durch eine stärkere ersetzen, die einen effizienten Betrieb mit der vollen Effizienz der Röhre ermöglicht. Unsere Website bietet auch solche Dienste an.

Lasery CO2

Brak tematów FAQ w tej kategorii

Lasery Fibrowe

> Was ist der Unterschied zwischen einem Faserplotter und einem Co2-Plotter?

Der Co2-Plotter wird zum Schneiden in nichtmetallischen Materialien und Stahl verwendet - er schneidet keine Buntmetalle wie Aluminium, Kupfer, Messing, Silber, Gold. Der Faserplotter dient ausschließlich zum Schneiden von Metallen, auch Nichteisenmetallen, zusätzlich zeichnet er sich durch eine wesentlich höhere Präzision und einen Co2-Plotter aus.

> Wie lange dauert es, den Umgang mit einem Laser zu erlernen?

Wenn Sie wissen, wie man Grafikdesign-Software wie Corel Draw, Photoshop, Illustrator, CAD / CAM verwendet, können Sie in wenigen Stunden einsatzbereit sein! Sie können selbst aus den im Internet verfügbaren Materialien lernen, und Sie können auch Schulungen zur Verwendung des Geräts und der Software erwerben. Wenn Sie sich für das Selbststudium entscheiden, ist es nicht ohne Versuch und Irrtum, die optimalen Parameter / Einstellungen für Geschwindigkeit und Leistung für die verschiedenen Materialien zu finden, auf denen Sie arbeiten werden. Wir laden Sie ein, sich mit dem Bereich "Wissensdatenbank" auf unserer Website vertraut zu machen, wo Sie viele nützliche Informationen finden.

> Kann man auf einem Faserplotter gravieren?

Sie können auf Faserplottern gravieren, aber nur Vektorgrafiken. Für den industriellen Einsatz als Markiermaschine für ausgeschnittene Elemente ist sie jedoch perfekt.

> Schneidet der Faserplotter 2-mal mehr Leistung doppelt so schnell?

Die Schnittgeschwindigkeit hängt stark von der Komplexität des Projekts, der Anzahl kleiner Details, der Art des Metalls und der Dicke des geschnittenen Blechs ab, dem letzten unwichtigen Element, obwohl auch die Leistung der Laserquelle sehr wichtig ist.

> Wie schmiert man die Führungen in Faserlasern?

Es gibt eine ganze Reihe von Fetten und Ölen, die für Linearführungen geeignet sind, die in FASERLASER . Verwenden Sie am besten das gleiche Öl, das vom Hersteller verwendet wurde, dies gilt insbesondere für Faserplotter mit automatischem Schmiersystem. In der Regel handelt es sich um Öl mit einer Viskosität von 68 mit zusätzlichen Inhaltsstoffen, die Schmutz reduzieren und auch den "ANTI STICK SLIP"-Klebeffekt beseitigen.

die am häufigsten verwendeten Schmierstoffe:

BEACON EP1, Fa.-Nr. ESSO
Microlube GB0, (KP 0 N-20), Staburags NBU8EP, Isoflex Spezial, Fa. KLÜBER
Optimol Longtime PD0, PD1 oder PD2 je nach Anwendungstemperatur, Fa. OPTIMOL
Quittung EP1, (KP 1 N-30), Fa.-Nr. Dea
Multifak EP1, Fa. TEXACO

> Welches Kühlmittel für einen Faserlaser verwenden?

Verwenden Sie demineralisiertes oder destilliertes Wasser, Beimischungen von Flüssigkeiten, die den Gefrierpunkt von Wasser erniedrigen, sind zulässig, sofern sie nicht korrosiv sind.

> Wie oft sollte das Kühlmittel gewechselt werden?

Das Kühlmittel sollte alle 3 Monate gewechselt werden, nach 3 Monaten Betrieb werden wir nicht feststellen, dass es seine Farbe ändert oder im Kühlsystem stark aufgebraucht ist, aber das größte Problem sind die Mikroorganismen, die sich im System entwickeln.

© Copyright 2021 - Weni Solution - Alle Rechte vorbehalten
Kundendienstbüro
(geöffnet von: 8 bis 16 Uhr)
envelopephone-handsetmap-markercrossmenu-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram