19 Oktober 2019

Faserlaser - tägliche Wartung

Strona główna » Wissensbasis » Faserlaser - tägliche Wartung

1. Vor Inbetriebnahme des Faserlasers (Laserschneider) empfehlen wir den Zustand der Schutzscheibe zu prüfen, auf Kratzer, Verbrennungen, Staub oder Risse an der Scheibe zu achten.

2. Stellen Sie vor dem Schneiden sicher, dass:

  • Der Druck im pneumatischen System beträgt nicht weniger als 7 bar.
  • Zuerst den Schneidkopf anheben, dann an die Kante fahren und auf die richtige Position der Schneidelemente achten.
  • Führen Sie Simulationen der Prozessleistung durch, um sicherzustellen, dass die Schnittreihenfolge korrekt ist.

3. Beim Schneiden sollte darauf geachtet werden, dass es richtig gemacht wird. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie zuerst den Vorgang stoppen, den Schneidkopf manuell anheben, dann überprüfen, ob die Schneidparameter richtig gewählt sind und die Düse und die Schutzscheibe in keiner Weise beschädigt sind. Nehmen Sie dann die richtigen Einstellungen dieser Komponenten vor und überwachen Sie den Betrieb weiter.

4. Achten Sie beim Schneiden darauf, dass das zu schneidende Element seine Position auf dem Arbeitsfeld nicht verändert hat. Denken Sie in diesem Fall daran, die Kollisionspunkte von Schneidkopf und Element zu beseitigen.

5. Es wird empfohlen, den Kühler monatlich zu reinigen und das destillierte Wasser ein- bis zweimal im Monat zu ersetzen.

6. Es lohnt sich, die Schubladen für geschnittene Elemente zu reinigen, da sie viele Späne und andere Ablagerungen sammeln.

7. Beachtung ! Es ist verboten, während des Betriebs des Geräts in die Laserquelle und andere Punkte zu blicken, an denen der Laser Reflexionen verursacht.


Die Häufigkeit der durchgeführten Aktivitäten Zu überprüfende Elemente des Gerätes Auszuführende Schritte
Jeden Tag Arbeitstisch Reinigung von Schnittresten
Jeden Tag Drähte Stellen Sie sicher, dass kein Draht gebrochen oder gebrochen ist
Jeden Tag Fans Prüfen, ob alle Lüfter richtig funktionieren (auch im Schaltkasten)
Wöchentlich Anleitungen Prüfen Sie, ob das Schmiermittel richtig aufgetragen wurde, keine Undichtigkeiten vorhanden sind und dass die Führungen nicht schief sind
Hin und wieder Bordcomputer Überprüfen Sie das System mit einem Antivirenprogramm
Einmal pro Woche (oder nach Bedarf) Schutzglas Überprüfen Sie, ob das Objektiv verschmutzt ist und reinigen Sie es
Hin und wieder Absaugung und Wasseranschluss Stellen Sie sicher, dass die Wasseranschlüsse hergestellt und die Rauchgasabfuhr nicht unterbrochen wird und ausreichend effizient ist
Zurück zu allen BeiträgenWeitere Themen der Wissensdatenbank anzeigen:

Folge uns auf:

Abonnieren Sie den Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden! Erhalten Sie Rabattcodes, Aktionen und Informationen über neue Produkte.
Kundendienstbüro
(geöffnet von: 8 bis 16 Uhr)
envelopephone-handsetmap-markercrossmenu-circle